Basiszins

Bei der Bewertung eines Unternehmens werden die Zahlungsströme mit denen der besten alternativen  Kapitalanlage verglichen. Zur Schätzung dieser potentiellen Renditen hat sich in der Unternehmensbertungspraxis das CAPM Modell etabliert. In diesem Modell ist der Zinsfuß aus dem Basiszins und einem Risikozuschlag zusammen. Das Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland (IDW) empfiehlt diese Vorgehensweise.

Der Basis lässt sich aufgrund der Zinsstrukturdaten der Deutschen Bundesbank berechnen, für eine Übersicht weiter in den Links schauen.

Links zum Thema Basiszins

Basiszinsverläufe Übersicht

Erläuterung zur praktischen Handhabe

Artikel zum Basiszins

 

About the author: Lukas Blass