Neben dem KMUrechner gibt es weitere Angebote im Netz, ein Unternehmen online und kostenfrei zu bewerten. Diese reichen von einfachen Schätzmethoden, die mittels einer einzigen Kennzahl einen Unternehmenswert berechnen, bis hin zu komplexen Tools, die auch die Individualität des Einzelfalls eingehen.

Der folgende Überblick über weitere Online-Tools ist weder wertend zu verstehen, noch vollständig:

Handwerk-Magazin

Entwickelt wurde das Tool durch das Handwerk Magazin in Kooperation mit der Beratungsgesellschaft Klein und Coll.

Vor der Bewertung wird der Nutzer über verschiedene Besonderheiten bei der Bewertung von Handwerksbetrieben (wie die tragende Rolle des Unternehmers, die Mitarbeiter-, Kunden- und Lieferantenstruktur) hingewiesen. Bei der Bewertung kann der Nutzer zwischen 6 verschiedenen Branchen auswählen und diese im Detail beschreiben. Mit der Eingabe des Jahresumsatzes und dem Gewinn vor Zinsen und Steuern wird ein Wert berechnet.

Die Bewertung findet im Browser statt und funktioniert unkompliziert und schnell. Das Tool steht kostenfrei zur Nutzung bereit.


Unternehmensbewertung.info

Das Tool wird angeboten von der Finanzsoftwaregesellschaft Cyberlab GmbH aus Berlin.

Neben der Onlinebewertung des Unternehmens bietet die Website viele Informationen über das Ertragswertverfahren. Der Nutzer kann eine detaillierte Bewertung nach der Ertragswertmethode oder zur Berechnung der Erbschaftsteuer erstellen und bekommt Hilfestellung, seinen Gewinn korrekt zu berechnen.

Der Unternehmenswertrechner steht kostenlos zur Verfügung.


WKO-Ratgeber

Das Tool wurde von den Wirtschaftskammern Österreichs in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsministerium und der Bank Austria erarbeitet.

Der Nutzer klickt sich durch einen vorgegebenen Pfad, der zunächst über das Tool aufklärt, Informationen zum Unternehmen einfordert und anschließend mithilfe der Ertragswertmethode den Unternehmenswert berechnet. Der Fragenkatalog fordert vom Unternehmer eine Selbsteinschätzung bezüglich seines Unternehmens und KMU-spezifischen Besonderheiten. Das Tool gibt dem Nutzer neben einem Unternehmenswert hilfreiche Tipps und eine schrittweise Anleitung über die Bewertung des Unternehmens.


Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern

Die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern hat auf ihrer Homepage ein frei zugängliches Tool zur Unternehmensbewertung veröffentlicht.

Das Tool soll Nachfolgern und Übergebern einen objektiven Anhaltspunkt für den Wert ihres Unternehmens liefern. Es werden grundlegende Angaben zum Unternehmen und die Jahresabschlüsse der vergangenen und anstehenden Perioden abgefragt. Die genaue Berechnungsform wird nicht erklärt.


KMU-Valuation

Das Tool wird von Pascal Egloff, einem Schweizer Finanzberater angeboten und wurde speziell für Kleinstunternehmen in der Schweiz konzipiert.

Während die Homepage zusätzliche Informationen für den Nutzer bereithält, wird für die Bewertung ein Excel Tool eingesetzt. Diese ist in verschiedene Blätter (wie Einleitung, einfacher Ertragswert, Erfolgsrechnung, u.s.w.) unterteilt. Auch ein Glossar und Methodeninformationen werden zur Verfügung gestellt.

Die Anwendung ist kostenlos und als Kombination aus der Homepage und der Exceldatei zum Download verfügbar.